Sonntag, 24. Oktober 2010

oopsie the octopus and his friend

Da sind sie nun endlich, die Tintenfische, die hier seit Tagen halbfertig herumlagen. Ich finde sie ja wirklich sehr niedlich, aber ich werde trotzdem keine mehr nähen, weil es einfach eeeewig dauert, sie fertig zu bekommen, da am Ende 9 (!) Nähte von Hand mit Matratzenstich genäht werden müssen - und das mag ich nicht. Die im Original vorhandenen Noppen konnte ich nicht anbringen, da die kleinen Rabauken sie ja in null komma nix wieder abgerissen hätten.


Nichts desto trotz hat meine Tochter jetzt einen Ooopsie und die kleine Aurélie bekommt zum ersten Geburtstag auch einen. Dann habe ich heute noch fix einen Schlaufenschal passend zur Greta genäht, weil ich diese Schals so praktisch finde - tausendmal sinnvoller als jede andere Variante, die ich bisher für Kleinkinder gesehen habe.

Kommentare:

  1. oh sind die süüüüüüüüüüüsssssssssss!!! wirklich super schön, toll, lustig, knuffig, drollig, putzig....
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  2. bohr sind die toll, schade das die soviel handnähen sind, da sträube ich mich nämlich auch ein bißchen ...

    lg
    conny

    AntwortenLöschen